Rote Rosen im Schwimmbad Die digitale Kameratechnik hat in der näheren Vergangenheit eine rasante Entwicklung genommen. Für viele digitale Kompaktkameras bieten die Kamerahersteller mittlerweile günstige Unterwassergehäuse an. Noch nie war der Einstieg in die Unterwasserfotografie so einfach möglich wie heute.


IMMERSED bietet dazu die VDST Fotokurse an:

• VDST-Fotokurs 1 -        Einstieg in die Unterwasserfotografie:
Dieser Kurs richtet sich an Einsteiger, auch Nichttaucher (Schnorchler), als Entscheidungshilfe für den Kamerakauf und als Schnupperkurs.

• VDST-Foto Spezialkurs - Tarieren mit Kamera:
Gut tariert ran ans Motiv. Dieser Kurs ist Vorbedingung für die weiteren VDST-Fotokurse. Der Umwelt zuliebe!

• VDST-Fotokurs 2 -         Der Weg zum besseren UW-Bild:
Der Kurs richtet sich an Taucher die schon erste Erfahrungen in der UW-Fotografie gesammelt haben.

• VDST-Fotokurs 3 -          Kreative UW‐Fototechniken:
Kreativ werden! Spezialkurs "Themenfotografie" und einer der weiteren Kurse "Digitale Bildbearbeitung" oder "Multimediakurs" müssen absolviert werden.

• VDST-Foto Spezialkurs - Themenfotografie:
Praxislastig, Fotoserien zu einem bestimmten Thema erstellen.

• VDST-Foto Spezialkurs - Grundlagen Digitale Bildbearbetung:
DAS Bild im Kasten. Mit etwas Nachbearbeitung wird es noch besser. Trockenkurs!

• VDST-Foto Spezialkurs - Multimedia:
Trockenkurs! Mit Bilden und/oder Videos eine kleine Geschichte erzählen.

• die Kurse werden auf Anfrage durchgeführt, auch für Klein- und Kleinstgruppen
• die Inhalte werden auf die Bedürfnisse bzw. den Kenntnisstand der Teilnehmer zugeschnitten


Die VDST Videokurse werden bei Bedarf und ausreichender Teilnehmerzahl angeboten. Dazu werden wir dann einen qualifizierten Ausbilder/Referenten einladen.


Aber auch abseits der VDST-Ausbildungsordnung, dann natürlich ohne Brevetierung und zum Selbstkostenpreis, sind für interessierte UW-Fotografen Workshops möglich. Makrofotografie, Bildgestaltung und Bearbeitung, eine Bildserie, … lasst eurer Fantasie freien Lauf.
Vielleicht habt ihr ja selbst Lust einen kleinen Workshop durchzuführen?

Anregungen, Fragen, Kommentare gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!