Orientierungskurs hatten wir schon. Aber der angehende CMAS/VDST Taucher 2-Stern (Silbertaucher) muss aber auch die Verantwortung für seine Tauchpartner übernehmen können. Absichern von Tauchgruppen unter- und überwasser, Kommunikation in der Gruppe, Einschätzen von Tauchpartnern ... . Gruppenführung eben!

Gruppenfuehrung A Check

Freitagabend viel trockene Theorie aber zum Leidwesen von Lothar kein Frontalunterricht, mitARBEIT war angesagt.
Bei klasse Tauchwetter konnte dann am Samstag die Theorie auf Praxistauglichkeit überprüft und Erfahrung gesammelt werden. Und richtig dicke Karpfen gab es auch noch zu sehen.
Auch am Sonntag blendete die Sonne dermassen das Abtauchen die einzige alternative war. Auch kamen neue Tauchgruppenmitglieder hinzu und es ergaben sich andere Probleme die es zu bewältigen galt.

... ein paar Bilder vom Sonntag.



Bericht und Bilder von Stefan Angenendt.

... zurück