Ende letzten Jahres hat sich Tim, gelernter Rettungssanitäter, zum VDST-Medizinausbilder weitergebildet. Letzten Samstag gab er den Einstand mit seinem ersten Aufbaukurs Herz-Lungen-Wiederbelebung. 10 Taucher aus fünf Vereinen kamen nach Kranenburg.

AK HLW 01 9x4 red

Seit dem letzten Jahr können sich VDST-Tauchlehrer und Taucher mit entsprechender fachdienstlicher Qualifikation (Rettungssanitäter, Rettungsassistent, ...) zum VDST-Medizinausbilder weiterbilden. Für unseren Verein haben Karola und Tim eine solche Weiterbildung besucht.

Tim ergänzt nun unsere Ausbilder-Crew und übernimmt die Kurse für Herz-Lungen-Wiederbelebung. Der Einstand ist ihm wirklich gelungen. Nach einer ausführlichen Theorieeinheit mit viel Raum für Diskussionen und dem Austausch persönlicher Erfahrungen ging es an die Praxis. Gestellte Notfallsituationen mit HLW an unserer Rescue-Anne, der Einsatz und die Applizierung von Sauerstoff und duchführung der stabilen Seitenlage garantierten einen aktiven Praxisteil.

 

Bericht und Bilder: Stefan Angenendt

 

... zurück